Partizip Futur Aktiv ist eine deutsch-französische Plattform rund um das Thema Ökologie. Sie richtet sich an Privatpersonen, Vereine und Institutionen aus Deutschland und Frankreich. Angesichts von globalen Herausforderungen wie der Klimaerwärmung oder dem Rückgang der Artenvielfalt ist es unerlässlich Projekte ins Leben zu rufen, die nationale Grenzen überschreiten.

Darüber hinaus fordern die neuen im Zuge der Digitalsierung entstehenden Formen des Engagements dazu auf, etablierte Austauschprogramme mit dem informellen Potential lokaler konkreter Utopien zu verbinden. Partizip Futur Aktiv lädt also dazu ein, sich über Beziehungen zwischen Kulturen und Natur zu verständigen, in verschiedenen Sprachen laut zu träumen, um gemeinsam handeln zu können!

Diese Plattform wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk gefördert und von Rue de la Mémoire betrieben, in Zusammenarbeit mit der Ariena im Rahmen von Aktionen im Grenzgebiet.

Aktuelles

Europäisches Parlament ruft Kimanotstand aus

Das Parlament verabschiedete am 28.11.19 eine Resolution, mit der es den Klima- und Umweltnotstand ausruft.

Es fordert die Kommission zudem auf, dafür zu sorgen, dass alle relevanten Gesetzes- und Haushaltsvorschläge vollständig mit dem Ziel übereinstimmen, die Erderwärmung auf unter 1,5°C zu begrenzen.